Slide

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website imcopex.com. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns wichtig. Deshalb möchten wir Sie bitten, die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Website aufmerksam zu lesen. Sie können auf eine transparente und faire Datenverarbeitung vertrauen und auf einen sorgsamen und verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten.
Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Sie darüber, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden. Dabei halten wir uns an die strengen Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts sowie an die Anforderungen aus der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

1.1 Verantwortlicher der Datenerhebung

Die Datenerhebung und Verarbeitung verantwortet

imcopex GmbH

Auf dem Ralande 7-9

D-21465 Wentorf bei Hamburg

Tel.: +49 (0)40 729 067 67

Fax: +49 (0)40 729 067 68

E-Mail: datenschutz-management@imcopex.com

Datenschutzbeauftragter des Verantwortlichen ist

Sven Achnitz

Achnitz & Partner Rechtsanwälte

E-Mail: datenschutz-beauftragter@imcopex.com 

Telefon: +49 (0)40 309 792 92

1.2 Erfassung allgemeiner Daten und Informationen (Logfiles)

Unsere Website erfasst mit jedem Aufruf auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, welche in Logfiles eines Servers temporär gespeichert werden. Eine Logdatei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt. Erfasst werden können:

  • Zugriff auf die Website (Datum, Uhrzeit und Häufigkeit)
  • Wie Sie auf die Website gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.)
  • Menge der gesendeten Daten
  • Ihr Browser und Ihre Browserversion
  • Ihr Betriebssystem
  • Ihr Internet-Service-Provider
  • Ihre IP-Adresse, die Ihr Internet-Access-Provider Ihrem Computer bei der Verbindung zum Internet zuweist

Die Erfassung und Speicherung dieser Daten ist für den Betrieb der Internetseite nötig und sichert die Funktionalität der Website und Inhalte; sie erlauben keine Rückschluss auf Ihre Person. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung unserer Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer IT-Systeme. Aus diesem Grund werden die Daten für maximal 30 Tage gespeichert.

1.3 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos oder zur Anmeldung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen.

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellungen.

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung unter folgenden Voraussetzungen: Gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen stehen dem nicht entgegen, es besteht kein Grund zu der Annahme, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt, und eine Löschung verursacht wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand.

Bei einer Anmeldung für unseren Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist zu jeder Zeit möglich.

1.4 Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen
  • Versand von Newslettern und Marketingmaßnahmen
  • Kundenservice und Kundensupport

Auf folgenden Rechtsgrundlagen kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruhen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, etwa wenn Sie ein Produkt erwerben. Gleiches gilt für Verarbeitungsvorgänge zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, etwa bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, soweit wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert, wie die Erfüllung steuerlicher Pflichten.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO findet auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Anwendung, etwa bei Einsatz von Dienstleistern im Rahmen der Auftragsverarbeitung, wie Versanddienstleistern. Ebenso bei der Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen sowie bei Protokollierungen von Anmeldeverfahren. Wir legen Wert auf den Einsatz einer nutzerfreundlichen, ansprechenden und sicheren Darstellung sowie Optimierung unseres Webangebotes, das unseren geschäftlichen Interessen dient und Ihren Erwartungen entspricht.

1.5 Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und sich nach Beendigung der Sitzung auf unserer Website abmelden, besonders dann, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

1.6 Verwendung von Cookies, Webanalyse Diensten und Social Media

Wir möchten Ihnen mit unserer Website ein angenehmes Online-Erlebnis ermöglichen und setzen hierfür im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media Plug-ins ein.

Zu diesem Zweck nutzen wir Cookies und Dienste, um die Funktionalität unserer Website zu sichern und sie informativ und benutzerfreundlich zu gestalten. Wir optimieren unsere Website laufend für Sie.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, alle Cookies und Dienste zu deaktivieren. Sie können Cookies über Ihren Internet-Browser blockieren oder löschen oder separat deaktivieren, indem Sie ein Opt-out-Cookie setzen oder einem angegebenen Link folgen.

Bitte bedenken Sie, dass Sie Cookies in jedem verwendeten Browser deaktivieren müssen. Werden alle Cookies in Ihrem Browser gelöscht, so ist hiervon auch das entsprechende Opt-out-Cookie betroffen.

1.6.1 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (dauerhafte Cookies). Diese Cookies erinnern uns an den Inhalt Ihres Warenkorbs und dienen der Abwicklung.

Die Hilfe-Funktion der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Ihr Browser neue Cookies blockiert, wie er sie informiert, wenn Sie einen neuen Cookie erhalten oder auch, wie Sie sämtliche Cookies ausschalten. Ähnliche Funktionen wie Flash Cookies, die durch Browser-Add-ons genutzt werden, können Sie durch die Änderung der Einstellungen des Browser-Add-ons oder auch über die Website des Herstellers des Browser Add-ons ausschalten oder löschen. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

1.6.3 Soziale Netzwerke

Unsere Website verfügt über Verknüpfungen (nachstehend: Plug-ins“) mit sogenannten sozialen Netzwerken. Soziale Netzwerke sind Internet-Dienste wie Facebook, Google, Twitter oder Pinterest.

Bei Aufruf von Seiten mit integrierten Plug-ins baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke auf. Der Button wird von den sozialen Netzwerken direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Buttons erhalten die sozialen Netzwerke die Information, dass die entsprechende Seite aufgerufen wurde. Ist der Besucher zum Zeitpunkt seines Besuchs bei den sozialen Netzwerken eingeloggt, können die sozialen Netzwerke den Besuch dem Konto des Nutzers zuordnen. Wird der Button angeklickt, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die sozialen Netzwerke sowie die diesbezüglichen Rechte des Nutzers und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz seiner Privatsphäre finden sich in den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Dienstanbieters.

Wenn Sie es vermeiden möchten, dass die sozialen Netzwerke über die besuchte Website Daten über Sie sammeln, müssen Sie sich vor dem Besuch dieser Websites bei den sozialen Netzwerken ausloggen.

Wir verweisen auf nachstehende Hinweise zu den Internet- Dienstleistern der auf unserer Website verwendeten Plug-ins.

1.7 Weitergabe personenbezogener Daten

Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau. Daher geben wir Ihre Daten nur an ausgewählte und vertraglich verpflichtete Dienstleister und Partnerunternehmen weiter sowie an Stellen, die sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. Diese unterliegen dem strengen EU-Datenschutzrecht und sind zur Einhaltung eines entsprechenden Schutzniveaus verpflichtet. Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt derzeit nicht und ist nicht geplant. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

1.7.1 Weitergabe an Dienstleistungsunternehmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DS-GVO

Für den Betrieb sowie zur Optimierung unserer Website sowie unserer Services und zur Vertragsabwicklung werden diverse Dienstleistungsunternehmen für uns tätig, denen wir die zur Aufgabenerfüllung erforderlichen Daten (z.B. Name, Anschrift) weitergeben.

Ein Teil dieser Unternehmen wird im Wege einer Auftragsverarbeitung für uns tätig und darf die zur Verfügung gestellten Daten deshalb ausschließlich nach unseren Weisungen verwenden. Wir sind in diesem Fall für angemessene Datenschutzvorkehrungen bei den beauftragten Unternehmen gesetzlich verantwortlich. Deshalb vereinbaren wir mit diesen Unternehmen konkrete Datensicherheitsmaßnahmen und kontrollieren diese regelmäßig.

1.7.2 Weitergabe an sonstige Dritte gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DS-GVO

Schließlich werden wir Ihre Daten im Rahmen der bestehenden Datenschutzgesetze an Dritte oder staatliche Stellen weitergeben, wenn wir dazu etwa aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung rechtlich verpflichtet sind oder wenn wir dazu berechtigt sind, sei es zur Verfolgung von Straftaten oder für die Wahrnehmung und Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche.

2. Rechte der betroffenen Person

Sie haben in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte, über die wir Sie hiermit gern aufklären. Möchten Sie eines der folgenden unentgeltlichen Rechte in Anspruch nehmen, so genügt eine einfache Nachricht an uns. Nutzen Sie hierzu bitte folgenden  Kontakt:

imcopex GmbH

Auf dem Ralande 7-9

D-21465 Wentorf bei Hamburg

E-Mail: datenschutz-management@imcopex.com

Zu Ihrem eigenen Schutz behalten wir uns vor, bei einer Anfrage  weitere Informationen einzuholen, die Ihre Identität bestätigen. Falls eine Identifizierung nicht möglich sein sollte, werden wir die Bearbeitung der Anfrage verweigern.

2.1 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, von uns eine Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

2.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich berichtigt oder vervollständigt werden.

2.3 Recht auf Einschränkungen der Verarbeitung

Sie haben in folgenden Fällen das Recht, zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird:  Sie bestreiten die Richtigkeit der Daten, die Verarbeitung ist unrechtmäßig und wir benötigen die Daten nicht mehr, Sie lehnen aber die Datenlöschung ab, da sie die Daten benötigen, um Rechtsansprüche geltend zu machen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.

2.4 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht werden, sofern folgende Aspekte gesichert sind: Das Recht auf freie Meinungsäußerung und Information wird gewahrt, rechtliche Verpflichtungen und das öffentliche Interesse werden geschützt und Rechtsansprüche können weiterhin geltend gemacht werden.

2.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, werden wir dies allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, mitteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder bringt einen unverhältnismäßigen Aufwand mit sich.

2.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogene Daten Ihnen oder einem Dritten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format ausgehändigt werden. Wir übertragen die Daten nur dann an einen anderen Verantwortlichen, soweit es technisch machbar ist.

2.7 Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.

2.8 Widerrufsrecht von Einwilligungen

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Erhebung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Umsetzung Ihres Widerrufs aus technischen Gründen einige Zeit benötigen kann und Sie währenddessen möglicherweise noch Nachrichten von uns erhalten.

2.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Verstößt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht oder wurden Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Schleswig-Holstein:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Landesbeauftragte für Datenschutz Marit Hansen

Holstenstraße 98

24103 Kiel

E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de

Telefon: +49 (0)431 988-1200 

Fax: +49 (0)431 988-1223

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.